Die neuen (überraschenden) Badminton-Weltmeister

Die 24. Badminton-Weltmeisterschaft fand zwischen dem 30. Juli und dem 5. August 2018 in der chinesischen Stadt Nanjing statt.

Ausser dem dritten Titelgewinn der Spanierin Caroline Marin konnten die Europäer keine Medaille gewinnen. Die Weltmeisterschaften waren fest in asiatischer Hand!

 

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel Japan Kento Momota Volksrepublik China Shi Yuqi Vereinigte Staaten Liew Daren
Volksrepublik China Chen Long
Dameneinzel Spanien Carolina Marín Indien P. V. Sindhu Volksrepublik China He Bingjiao
Japan Akane Yamaguchi
Herrendoppel Volksrepublik China Li Junhui
Volksrepublik China Liu Yuchen
Japan Takeshi Kamura
Japan Keigo Sonoda
Chinese Taipei Wang Chi-Lin
Chinese Taipei Chen Hung-Ling
Volksrepublik China Liu Cheng
Volksrepublik China Zhang Nan
Damendoppel Japan Mayu Matsumoto
Japan Wakana Nagahara
Japan Yūki Fukushima
Japan Sayaka Hirota
Japan Koharu Yonemoto
Japan Shiho Tanaka
Indonesien Apriyani Rahayu
Indonesien Greysia Polii
Mixed Volksrepublik China Huang Yaqiong
Volksrepublik China Zeng Siwei
Volksrepublik China Huang Dongping
Volksrepublik China Wang Yilu
Volksrepublik China Zhang Nan
Volksrepublik China Li Yinhui
Hongkong Tang Chun Man
Hongkong Tse Ying Suet
MSS Sport
Fitnexx Logo
Axanova Logo