Zählweise (3×21) wird nicht geändert

Badminton wird weiterhin unter dem 3×21 Punktesystem gespielt. Der Vorschlag des BWF-Councils, auf 5×11 umzustellen, erhielt an der BWF-Jahresversammlung von vergangenem Wochenende in Bangkok (Thailand) nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit.

129 Stimmen von insgesamt 252 Stimmen wurden von der BWF-Mitgliedschaft zugunsten einer Änderung des Scoring-Systems abgegeben, 123 Mitglieder stimmten gegen den Antrag. Insgesamt wären 168 Stimmen notwendig gewesen, um das Punktesystem zu ändern.

«Unsere Mitglieder haben gesprochen und wir respektieren ihre Entscheidung, das 3×21-System beizubehalten, obwohl unser Vorschlag eindeutig bei einem bedeutenden Teil unserer Mitgliedschaft Anklang fand», sagte BWF-Präsident Poul-Erik Høyer.

MSS Sport
Fitnexx Logo
Axanova Logo