Letztes Saisonspiel endet mit 2:5 gegen Fribourg

Auch das letzte Spiel der Saison 2015/16 endet wie schon fast alle Spiele der ganzen Saison…
Auf dem Papier stehen den TESO-Herren meistens Spieler gegenüber die 1-2 Klassierungen stärker eingestuft sind. Es müsste also jeweils ein Exploit geben um zu punkten. Das ist leider auch beim letzten Spiel nicht anders. Am nächsten kamen diesem Unterfangen das Herrendoppel, die den ersten Satz souverän gewinnen konnten. Das Mixeddoppel war im zweiten Satz lange in Führung, konnte aber auch nicht durchziehen. Stephane im ersten HE war eigentlich über die ganze Spieldauer nah aber nicht nah genug um den Gegner nervös zu machen. So musste auch er eine relativ “knappe” Niederlage einstecken.

Die beiden TESO-Damen konnten da ein bisschen durchschnaufen. Der Gegner war in Reichweite, musste aber doch mit einer guten Leistung zuerst bezwungen werden! Dies machten Lena und Fabienne mit Bravur. Das Doppel war eine sichere Beute der beiden Spielerinnen. Zudem konnte Fabienne auch im Einzel nach einem kurzen Durchhänger im zweiten Satz wieder einen Zacken zulegen. Somit sicherten die beiden TESO-Damen dem Team einen weiteren Punkt.

Resultat / Matchblatt